Ewalia Balancesaft 1 l

20,63

Beschreibung

Price: 20,63 €
(as of Sep 21,2021 20:04:30 UTC – Details)



Beim Ewalia Balancesaft handelt es sich um ein flüssiges Ergänzungsfuttermittel für Pferde zur Unterstützung bei hormonell bedingten Rittigkeitsproblemen. Hauptbestandteil des hochkonzentrierten Kräuterauszugs ist der Mönchspfeffer. Ergänzt wird dieser durch Damiana, Hopfen, Melisse und Himbeerblätter. Mit dieser Kräutermischung kann die natürliche Funktion des Hormonhaushalts von Hengsten, hengstigen Wallachen oder Stuten im Gleichgewicht gehalten werden. Mönchspfeffer: Der Mönchspfeffer eignet sich optimal zur Unterstützung des Hormonstoffwechsels. Bei Stuten besticht er durch seine zyklusregulierende Wirkung, denn dadurch kann er das Wohlbefinden und auch das Verhalten von Stuten mit Zyklusstörungen positiv beeinflussen. Damiana: Damiana kann dabei helfen die Ausschüttung des Wohlfühhormons Serotonin unterstützen und findet daher häufig Einsatz bei depressiven Verstimmungen. Hopfen: Nervöse, reizbare und unruhige Pferde profitieren von der Gabe von Hopfen. Man sagt man ihm dazu eine dämpfende Eigenschaft auf den Geschlechtstrieb nach. So kann der Hopfen den Umgang mit rossigen Stuten, dominanten Hengsten oder hengstigen Wallachen erleichtern. Melisse: Auch die Melisse ist für ihre beruhigende Eigenschaft bei nervösen, unruhigen Tieren bekannt. Darüber hinaus profitieren Stuten mit Zyklusbeschwerden von der Gabe. Himbeere: Die Fütterung von Himbeeren hat sich bei Zyklusstörungen und Verhaltensauffälligkeiten von Stuten (insbesondere während der Rosse) bestens bewährt. Mit dieser einzigartigen Kombination an Kräutern im Balancesaft können hormonell bedingte Rittigkeitsprobleme sehr gut begleitet werden. Die Kräutersäfte bestechen durch Ihre individuellen Rezepte basierend auf zertifizierten Rohstoffen aus der Naturkosmetik. Auf Zusatzstoffe wird dabei grundsätzlich verzichtet. Die Kräutersäfte entwickeln ihre volle Wirkung ca. zehn bis vierzehn Tage. Um einen Gewöhnungseffekt zu vermeiden, sollte nach sechs bis acht Wochen eine dreiwöchige Pause eingelegt werden.

Hauptbestandteil des hochkonzentrierten Kräuterauszugs ist der Mönchspfeffer. Ergänzt wird dieser durch Damiana, Hopfen, Melisse und Himbeerblätter
Mit dieser Kräutermischung kann die natürliche Funktion des Hormonhaushalts von Hengsten, hengstigen Wallachen oder Stuten im Gleichgewicht gehalten werden
Mit dieser einzigartigen Kombination an Kräutern im Balancesaft können hormonell bedingte Rittigkeitsprobleme sehr gut begleitet werden
Die Kräutersäfte entwickeln ihre volle Wirkung ca. zehn bis vierzehn Tage. Um einen Gewöhnungseffekt zu vermeiden, sollte nach sechs bis acht Wochen eine dreiwöchige Pause eingelegt werden

Ewalia Balancesaft 1 l
Nach oben scrollen